lilies n' birds unterstützt OXFAM im Rahmen des Unternehmer für Unternehmer Netzwerks

lilies n‘ birds unterstützt Unternehmertum in armen Ländern

Wir  haben das Netzwerk „Unternehmer für Unternehmer“ vom 01.01.2017 bis 30.09.2017 unterstützt.

Die von Oxfam gegründete Initiative für kleine und mittelständische Firmen unterstützt tatkräftige Frauen und Männer in armen Ländern dabei, eine wirtschaftliche Existenz aus eigener Kraft aufzubauen.

Ein Drittel aller Menschen weltweit lebt in Armut. Oxfam, eine der einflussreichsten internationalen Entwicklungsorganisationen, findet praxisnahe, innovative Wege, dies zu ändern: gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen und den Menschen vor Ort.  Ungerechte Verhältnisse und fehlende Starthilfe, hindern diese häufig daran, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Unternehmertum hat die Kraft, Armut nachhaltig zu überwinden. Mit ihrem eigenen Kleinunternehmen können Menschen sich selbst aus der Armut befreien und ein Leben in Unabhängigkeit und Würde führen. Von dem Geld, das sie so verdienen, können sie ihre Familien ernähren, ihre Kinder zur Schule schicken, Medizin und ärztliche Versorgung bezahlen. Überschüsse können sie wieder in ihr Unternehmen investieren und neue Arbeitsplätze schaffen, um noch mehr Menschen die Chance auf eine bessere Zukunft zu geben. Das alles unterstützen wir als Mitglied von „Unternehmer für Unternehmer“, um unseren Beitrag zu einer gerechteren und besseren Welt zu leisten.

lilies n’ birds hat OXFAM 2017 (01.01 – 30.09.2017) unterstützt, da uns das Engagement von OXFAM für die bäuerliche Landwirtschaft und der Fokus auf den Kontinent Afrika sehr gefallen hat. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.oxfam.de/unternehmernetzwerk.

Diese Website speichert User-Client-Daten. Diese Daten werden verwendet, um Komfortfunktionen für Dich zu ermöglichen und Deinen Zugrifssfsort für unsere Statistik anonymisiert gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu speichern. Deine IP-Adresse wird in jedem Fall nur anonymisiert und ohne Google Analytics gespeichert (Witzig: Wie hast Du uns den gefunden? über Google? -> Na.. -> Schon erwischt...)! 
Oder hast Du schon mal darüber nachgedacht, was Du in Apple OS oder Windows 10 schon alles erlaubt hast? Funktioniert Siri, Cortana und Alexa ohne Internetverbindung? Spricht da irgendwer drüber?
Denk mal nach, wo Deine größte Datenlücke ist (...)
Aber jetzt zur Sache: Wenn Du dich gegen das Tracking entscheidest, wird in Deinem Browser ein Cookie gespeichert, der diese Auswahl für ein Jahr speichert.
Nö, alle Statistik für meinen Besuch abschalten! |
Ok, ein wenig Statistik für Eure Website ist doch OK! 
1228